Bartagame Sandanschoppung

Vorbericht:
Apathie, verweigert seit 14 Tagen Fressen

Status:
Verschmutzung (trocken, schwarz, stinkend) des Kloakenbereiches,
Palpation einer festem Masse im Bauch vor dem Becken

Röntgen:
Massive Verlegung des gesamten Bauchraums mit Sand

Therapie:
Eingabe von Paraffinöl in den Enddarm und Magen per Sonde
Baden in handwarmem Wasser
Massage des Bauches
Infusion einer Ringer-Glukose Lösung

Prophylaxe:
Keine Fütterung im sandigen Bereich, sondern auf einer Steinplatte.
Salat nicht nass ins Terrarium legen.